Pippo Pollina & Palermo Acoustic Quintet

Canzoni Segrete

Das zweite Dutzend ist voll: Das im Januar erschienene „Canzoni segrete“ – geheime Lieder – ist das 24. Album von Pippo Pollina. Und seine bislang 4000 Konzerte europaweit zeugen von der unglaublichen Beliebtheit des italienischen Liedermachers. Pollina besticht durch seine unbändige Kreativität, mit der er seit mehr als 35 Jahren seine vielen treuen Fans immer wieder überrascht. Sei es mit lyrischen Balladen, poetischen Protestliedern oder rockigen Songs: Pollinas Sprache bleibt immer sensibel und zart. Das neue Album „Canzoni segrete“ handelt über die Kraft der Musik und die Folgen des Wohlstands, über die seltsame Pandemie und die veränderten Leidenschaften, über Träume, Hoffnungen, Enttäuschungen. Die Lieder haben – wie etwa „Leo“, ein Song der schon 1994 als Adaption einer französischen Vorlage von George Moustaki entstand – ihre Wurzeln in den vergangenen Jahrzehnten, überwiegend aber in den Monaten zwischen Januar 2019 und Juni 2020. Ein umfassendes Projekt, das Pippo Pollina als Komponist und Poet ebenso gefordert hat wie als Denker, Musiker und Arrangeur. Pippo Pollina jubelt und räsoniert, plaudert und reflektiert, mit rauer und zugleich sonorer Stimme, manchmal einen Hauch lakonisch, aber immer mit Ehrfurcht vor der Schönheit der Klänge und der Kraft der Kunst. Und wer die italienischen Texte nicht versteht: Der Cantatore aus Sizilien mit Wohnsitz in der Schweiz erklärt dem Publikum seine Lieder liebevoll und einfühlsam.

  • Einlass: 19:30 Uhr
  • Die Veranstaltung ist: bestuhlt
  • Präsentiert von: Neu-Ulmer Zeitung

Datum

Mittwoch, 18. Mai 2022
Expired!

Uhrzeit

20:00

Preis

VVK: 39€ | AK: 45€
Kategorie
Karten
Scroll to Top