Lily Dahab

Bajo un mismo cielo

Fröhlichkeit und Melancholie aus Brasilien, ein romantischer Bolero aus Kuba oder das leidenschaftliche Feuer von Tango und Flamenco – Lily Dahab liebt es, das alles mit ihrer Band und deren Instrumenten zu umarmen und Zuhören aus der ganzen Welt zu vermitteln. Die argentinische Sängerin ist aus der World Jazz Musikszene nicht mehr wegzudenken. „In meiner Welt gibt es keine Grenzen, keine Flaggen, in meiner Welt spielt Hautfarbe oder Religion keine Rolle“, singt Lily Dahab. Ihr aktuelles Album „Bajo un mismo cielo“ (unter dem selben Himmel) ist ein bewegendes Bekenntnis zu kreativem Miteinander und birgt musikalische Schätze aus sieben Jahrzehnten. Sie versammelt mit einer multinationalen Band großartige Lieder aus ihrer Heimat Argentinien, aus Brasilien, Uruguay, Chile und Spanien, Klangfarben aus Chacarera, Zamba, Tango, Candombe, Samba, Bossa, Bolero und Flamenco. Dabei besticht Lily Dahab mit einer Vokalkunst, die ihresgleichen sucht: Mühelose Intonationssicherheit paart sich mit kristallklarem, transparentem Ausdruck, von zarter Schwermut bis zu betörendem Feuer, von arabeskem Schweifen bis zu delikater Innigkeit. Ihre World Jazz Konzerte sind tatsächlich eine musikalische Weltreise: Von Europa nach Südamerika und zurück, spanische Lieder, die von der arabischen Musik beeinflusst sind, Tango und Bossa Nova, die die Vereinigung mit dem Jazz weiterführen, perkussive Rhythmen des Mittelmeers oder ein uruguayisches Lied, dessen Candombe-Rhythmus auf seinen Ursprung im afrikanischen Kontinent verweist.  Ein Wechsel aus Stilen und Rhythmen, bei dem sich die Sängerin aus Buenos Aires und Wahl-Berlinerin allen Schubladen verweigert.

Lily Dahab – vocals
Bene Aperdannier – piano
Jo Gehlmann – guitar
Camilo Villa –  bass
Topo Gioia – percussion

  • Einlass: 19.30 Uhr
  • Die Veranstaltung ist: bestuhlt

Datum

Donnerstag, 16. Juni 2022
Expired!

Uhrzeit

20:00

Preis

VVK: 29€ | AK: 34€
Kategorie
Karten
Scroll to Top